streuhaar-vergleich-banner2

FIDENTIA Streuhaar im Test

fidentia-streuhaar-test-dose-dunkelbraun

Heute ist Fidentia Streuhaar für einen Test am Start. Wir gehen mir hohen Erwartungen an den Schütthaar Test heran, denn der stilvollen Fidentia Website zufolge, versteht diese Marke richtig was von Haaren.

Bekannte Mode- und Lifestylemagazine haben bereits über Fidentia berichtet. Die Produktpalette reicht über Shampoo und Extentionpflege bis hin zu Nahrungsergänzungmitteln.

Preislich bewegt Fidentia Streuhaar sich auf einem Level mit anderen bekannten Marken. Allerdings hält die Marke auch Angebote für Sparfüchse bereit: Das Hair Thickening Duo* (rechts), bestehend aus 10g Streuhaar und einem Döschen Concealer. Mit dieser Variante kann man Fidentia Streuhaar zu einem günstigen Preis ausprobieren. Außerdem bietet Fidentia ein 40g Nachfüllpaket für einen günstigen Preis an.

fidentia-streuhaar-test-shader-duo

Vegane Kosmetikprodukte gehören zu unseren erklärten Lieblingen, darum ist Fidentia Streuhaar mit seiner veganen Baumwollfaser-Formel uns direkt sympathisch.

Die große Schütthaar Dose enthält laut Hersteller 28 Gramm. Fidentia Streuhaar besteht den Mogelpackungs-Test: Unsere Waage zeigt 29 Gramm an, als wir eine komplette, vorher ungeöffnete Dose Streuhaar ausleeren.

Schade finden wir, dass Fidentia Streuhaar nur in 6 verschiedenen Farben verfügbar ist. Die Auswahl ist also im Vergleich zu anderen Marken recht klein und enthält keine hellen Blondtöne. Wir testen das Streuhaar je anhand einer Dose hellbraun, mittelbraun und schwarz.

fidentia-streuhaar-nahaufnahme

Qualität und Konsistenz

Die Fidentia Streuhaar Fasern sind sehr fein und verteilen sich beim Schütteln aus der Dose gleichmäßig im Haar.

Der Vorteil dieser ultrafeinen Konsistenz ist: Das Schütthaar verklumpt nicht und bleibt zuverlässig auch an dünnem Haar Flaum haften.

Einziger Nachteil: Dadurch, dass die Streuhaarfasern so dünn und leicht sind, fliegt beim Auftragen relativ viel davon umher. Während unseres Tests mussen wir uns nach dem Auftragen die Stirn mit einem feuchten Wattebausch säubern, um die Flugfasern wieder zu entfernen. (Die Mühe kann man sich allerdings sparen, wenn man den Fidentia Haarlinienoptimierer* verwendet, den wir an dieser Stelle nicht getestet haben.)

Fidentia Streuhaar - Kann es im Test überzeugen?

fidentia-streuhaar-anwendung-beispiel-vorher-nachher-schuetthaar-test-foto-testbericht-erfahrung
fidentia-schuetthaar-test-vorher-nachher-foto-haarverdichtung-streuhaar

Fidentia Streuhaar lässt sich sehr einfach und klumpenfrei verteilen. Bei anderen Marken haben wir die Erfahrung machen müssen, dass das Ergebnis staubig aussieht, wenn man eine großzügige Menge Streuhaar aufträgt. Diese Sorge war bei Fidentia komplett unbegründet. Das Haar sieht auch mit einer extra Dosis Streuhaar noch natürlich aus und überzeugt mit einer authentischen Lichtreflexion. Geheimratsecken lassen sich damit bestens kaschieren, mit Schütthaar wirkt der Haaransaz deutlich voller und gesünder.

Wie erwartet, sind die Baumwollfasern sanft zu Haar und Kopfhaut. Wir haben sie 24h lang getragen, auch über Nacht, und konnten dabei weder einen austrocknenden Effekt noch Juckreiz feststellen.

Jedes Streuhaar, egal von welchem Hersteller, sollte nach dem Auftragen mit Haarspray fixiert werden. Bei Fidentia brauchen wir aufgrund der feinen Struktur relativ viel Haarspray. Ohne geht es nicht. Sonst bleibt jedes Mal, wenn wir uns über die Haare streichen, eine Schicht dunkles Streuhaar an der Hand zurück.

Für die Bartverdichtung ist Fidentia Schütthaar darum leider nicht vertretbar. Das Ergebnis sieht zwar sehr gut aus, hält aber nicht lange. Wir emfehlen stattdessen den Fidentia Concealer, um den Bart voller wirken zu lassen. Der Concealer ist ein festes Puder, das entweder einzeln im Shop oder als Bestandteil des Hair Thickening Duos erhältlich ist.

fidentia-streuhaar-erfahrungen-testbericht-vorher-nachher-foto-maenner-herren-schwarzes-haar
fidentia-concealer-test-erfahrung-fotos

Wie gut hält Fidentia Streuhaar bei Regen?

Sprüh- und Nieselregen machen Fidentia Schütthaar überhaupt nichts aus. Auch mittelstarker Regen schafft es nicht, die Fasern zu verklumpen oder wegzuspülen. Das Streuhaar bleibt gut in Form. Bei wechselhaftem Wetter – oder auch bei einem schweißtreibenden Workout – kann Fidentia Streuhaar also mit gutem Gewissen angewendet werden.

Unsere Meinung zum Fidentia Streuhaartest

Fidentia hat es geschafft, uns zu überzeugen. Es lassen sich damit sehr natürliche, langanhaltende Ergebnisse erzielen. Besonders begeistert sind wir vom Hair Thickening Duo*, das sowohl eine Dose Streuhaar als auch einen kleinen Concealer enthält. Mit dem Schütthaar kann man vor allem das Haar am Ober- und Hinterkopf verdichten, während sich am Haaransatz oder für den Bart eher der reibungsbeständige Concealer aus festem Puder empfiehlt.

Mit Amazon Prime ist der Versand bei Amazon kostenlos!

Hinweis: Dieser Streuhaartest wurde durch FIDENTIA hair gesponsert. Fidentia war so freundlich, uns für diesen Test drei Dosen Streuhaar zur Verfügung zu stellen. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.