• Unabhängiges Ratgeber Portal
  • Echte Reviews von Usern
  • Mit Liebe gemacht
streuhaar-vergleich-banner2

IMPERIO Streuhaar im Test

imperio-streuhaar-schuetthaar-produkt-test

Unterziehen wir das Streuhaar der Marke IMPERIO einmal dem schonungslosen Praxistest. IMPERIO verspricht wetterfesten Halt und ein authentisches Farbergebnis.

  • Die Schütthaar Fasern bestehen aus Baumwolle.
  • In der Dose befinden sich 26 Gramm.
  • IMPERIO bietet 10 Farben an, wir testen am Beispiel Dark Brown und nehmen die Farbe Black genauer unter die Lupe.

Pluspunkt vorab: Der Hersteller gibt für seine Produkte keine Tierversuche in Auftrag.

IMPERIO Streuhaar - Wieviel ist wirklich drin?

Qualität und Konsistenz

Die Streuhaar Fasern sind federleicht, besitzen einen leichten Glanz und verteilen sich gleichmäßig durch das Sieb. Auf dem Foto erkennt man sehr gut die feine Struktur. Durch den dezenten Glanz bilden sich nach dem Auftragen keine matten Stellen, sondern die Fasern reflektieren das Licht so natürlich, als ob es sich um Eigenhaar handelt.

Der Pump-Apllikator ist mit drei einfachen Handgriffen anzubringen: Sieb von der Dose abschrauben, die mitgelieferte Dichtung überziehen und Apllikator aufschrauben.

Der Pumpeffekt funktioniert einwandfrei. Mit Hilfe des Applikators lassen sich punktgenaue Akzente setzen. Das kommt uns besonders an den Schläfen und dem vorderen Haaransatz zugute.

Imperio-Streuhaar-Schuetthaar-Fasern

Funktioniert IMPERIO Streuhaar?

Um lichtes Haar am Hinter- und Oberkopf zu verdichten, tragen wir IMPERIO Streuhaar direkt aus der Dose auf, durch das kleinporige Sieb. Dazu die Dose leicht schräg halten und etwas schütteln.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht nur wirkt das Haar deutlich voller und dichter, das Streuhaar sorgt außerdem noch dafür, dass die ersten grauen Haare weitgehend unsichtbar werden.

Mit ausreichend Haarspray fixiert, hält IMPERIO Streuhaar den ganzen Tag, auch auf Reisen, bei Wind und unter der Kapuze. Test bestanden!

Nun möchten wir mit IMPERIO Streuhaar lichte Stellen kaschieren, die durch eine strenge Hochsteckfrisur sichtbar geworden sind.

  • Mit dem Applikator aus einigen Zentimetern Abstand auf die Stelle zielen, die wir verdichten möchten. Die Dose dabei möglichst vertikal halten.
  • Indem wir auf die elastische Kuppel des Applikators drücken, lösen wir den Pump-Effekt aus. Das geht ganz leicht und verteilt IMPERIO Streuhaar sehr präzise.
  • Anschließend mit Haarspray fixieren.
Auch diesmal sind wir mit dem Ergebnis zufrieden.

Ein Tipp, basierend auf unseren Erfahrungen: Sie sollten Schütthaar vor dem Schlafengehen auskämmen oder auswaschen. Am nächsten Tag können Sie es dann erneut auftragen. Nachts dreht man sich mehrfach im Schlaf, wodurch ein Teil des Schütthaars außer Position gerät oder verlorengeht, spätestens wenn Sie sich am nächsten Morgen die Haare neu frisieren.

IMPERIO Streuhaar im Extrem-Test

Was nützt eine schöne Frisur, die daheim vor dem Spiegel gut aussieht und dann beim nächsten lauen Lüftchen außer Form gerät? Hochwertiges Streuhaar muss auch für Sportler und aktive Naturmenschen zuverlässig anwendbar sein.

Wir wollten es genau wissen und sind mit Streuhaar laufen gegangen – bei strömendem Regen. Erst Spazieren, dann Joggen, und das beim schlimmsten Sauwetter der Saison.

Das Ergebnis: Nach 60 Minuten hält IMPERIO Streuhaar uns noch immer die Treue. Obwohl das Wasser uns übers Gesicht läuft, löst die Farbe sich nicht darin auf. Selbst, nachdem das regennasse Haar wieder getrocknet ist, verklumpt es nicht. Mit Shampoo lässt es sich dann rückstandslos entfernen.

Wir sind beeindruckt. IMPERIO Streuhaar hält wirklich, was es verspricht!

imperio-streuhaar-schuetthaar-test-regen-sport-outdoor
Mit IMPERIO Streuhaar im Regen unterwegs

Hinweis: IMPERIO Hairfibers war so freundlich, uns für diesen Test zwei Dosen Streuhaar in den Farben Dark Brown, Black + Applikator zur Verfügung zu stellen. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.