streuhaar-vergleich-banner2

LEON MIGUEL Streuhaar im Test

leon-miguel-streuhaar-test-dose-applikator-pumpapplikator-set

LEON MIGUEL Streuhaar kommt in einer Dose mit minimalistischem, wertigem Design. Auch der Preis lässt auf wahres Premium Streuhaar schließen. Der Ton der Amazon Bewertungen ist beinahe durchweg positiv. Das lässt vermuten, dass Leon Miguel es bereits geschafft hat, einen großen Kundenstamm glücklich zu machen.

Hält das Produkt, was der erste Eindruck verspricht?

  • Die Schütthaar Fasern bestehen aus Baumwolle.
  • In der Dose befinden sich 25 Gramm.
  • LEON MIGUEL bietet 9 Farben an, wir testen am Beispiel Hellbraun.

LEON MIGUEL Streuhaar - wie viel ist wirklich drin?

Auf der Waage zeigt sich: Der Füllstand der Streuhaar Dose ist sehr großzügig.

Statt der beworbenen 25g sind sogar 30g enthalten.

Zwar kann der Inhalt bei jeder Dose um wenige Gramm abweichen. Wir können uns aber sicher sein, dass LEON MIGUEL sein Versprechen in dieser Hinsicht übererfüllt.

leon-miguel-streuhaar-test-waage

Qualität und Konsistenz

Die Fasern sind sehr fein, fast pulverartig, und ein klein wenig heller als erwartet. Tipp: Wer sich bei der Farbwahl unsicher ist, kann sich durch den Farbservice von Leon Miguel beraten lassen oder eine kleine gratis Streuhaarprobe anfordern. So treffen Sie direkt beim ersten Kauf die richtige Entscheidung.

Weil die Fasern so fein beschaffen sind, lassen sie sich gut verteilen. Allerdings machen sich beim Auftragen auch viele als Schwebeteilchen selbstständig. Wir empfehlen daher, den Streuhaar Applikator zu verwenden, damit sie am Ende wirklich im Haar und nicht im Waschbecken landen.

Leon Miguel Streuhaar Outdoor

Was die üblichen Widrigkeiten des Alltags betrifft – Regen, Wind, Schwitzen – ist das Streuhaar von Leon Miguel zuverlässig. Schon eine sparsame Menge Haarspray reicht aus, um die Fasern so zu fixieren, dass sie bei Wind und Wetter halten, ohne zu verklumpen.

leon-miguel-streuhaar-hellbraun-fasern

Funktioniert Leon Miguel Streuhaar?

LEON MIGUEL Streuhaar erfüllt seinen Auftrag, indem es lichte Stellen optisch auffüllt. Dabei verteilt es sich in trockenem Haar gleichmäßig, ohne Klümpchen zu bilden.

Leider gelingt es ihm nicht ganz, sich dabei unsichtbar ins Eigenhaar einzufügen. Es bleibt ein oberflächlich staubiger Eindruck, der verrät, dass der Anwender mit Schütthaar nachgeholfen hat – zumindest am Beispiel der Farbe Hellbraun. Andere Farbtöne, die wir nicht getestet haben, könnten ein natürlicheres Ergebnis erzielen.

Der Professional PUMP von Leon Miguel

LEON MIGUEL hat neben dem üblichen Applikator, den man einfach auf die Dose aufschrauben kann, um das Streuhaar zielgerichteter aufzutragen, außerdem den sogenannten Professional PUMP im Angebot: Eine Streuhaarpumpe aus Edelstahl mit abnehmbarem und nachfüllbarem Glaskörper.

Der Professional PUMP sieht nicht nur edel aus, sondern ist vor allem praktisch, wenn Sie zwei Streuhaar Farben miteinander mischen möchten. Sie können von jeder Farbe etwas in das Glas geben, das Mischverhältnis auf diese Weise exakt bestimmen und direkt danach auftragen.

Bei unserem Test funktioniert das Auftragen von Streuhaar mit dem Professional PUMP einwandfrei. Die Dichte der Fasern können Sie bestimmen, indem Sie die Druckintensität auf die Pumpe und den Abstand zum Haar variieren: Nach zwei, drei Anwendungen bekommen Sie ein Gefühl dafür und können damit sehr gute, professionelle Ergebnisse erzielen.

Mit Amazon Prime ist der Versand bei Amazon kostenlos!

Hinweis: Das Unternehmen LEON MIGUEL war so freundlich, uns für diesen Test eine Dose Streuhaar (Farbe: Hellbraun), einen Applikator und einen Professional PUMP zur Verfügung zu stellen. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.